Sonntag, 6. Juli 2014

Fantakuchen



  

Fantakuchen

Der Fantakuchen ist supersaftig, deshalb lieben Kinder ihn. Dies ist eines unserer Lieblingsrezepte, denn der Teig eignet sich für sämtliche Kuchenideen. Ob als Grundlage für einen Blechkuchen, Muffins oder Obstkuchen sind der Phantasie beim Backen und Verzieren keine Grenzen gesetzt.
Unser persönlicher Favorit unter den Tassenkuchen!

Zutaten:
reicht für ein großes Backblech oder eine große Springform
2 Tassen Zucker
3 Tassen Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 Tasse geschmacksneutrales Speiseöl
1 Tasse Fanta
4 Eier
Zum Verzieren kann man Zuckerguss anrühren, oder Kuvertüre schmelzen lassen.
Beim Dekorieren können sich Eure Kinder dann mit Gummibärchen, Zuckerstreuseln und Smarties austoben.

Zubereitung:
1. Aus allen Zutaten wird ein geschmeidiger Rührteig hergestellt.
2. Dieser wird auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilt, oder in eine gut gefettete Springform gefüllt.
3. Backzeit bei 190 Grad auf mittlerer Schiene. Auf dem Blech beträgt die Backzeit ca. 15 Minuten. In der Springform ca. 25 bis 30 Minuten.
Die Backzeit kann je nach Backform variieren. Besonders bei den Muffins bitte, vorab schon mal eine Stäbchenprobe machen.




1 Kommentar :

  1. Hallo halli, ich wollte nur schnell fragen wie groß eure Tasse is- ca. 250 ml?
    Lg Sophia
    Ps Tolle Seite, hab schon einiges ausprobiert :-)

    AntwortenLöschen